Familienbesuch Rouen 1546x1024Familienbesuch Rouen 1546x1024
©Familienbesuch Rouen 1546x1024

Rouen mit der Familie besuchen

Am Wochenende, im Urlaub in der Normandie oder zu Hause mit Ihren Kindern in Rouen suchen Sie nach einer Idee oder einem guten Plan, um sich mit der Familie zu amüsieren. Papa, was machen wir morgen? Mama, hast du eine Idee für einen Mittwochnachmittag mit meinen Freunden? All das sind Fragen, die Ihre Kinder Ihnen stellen können. Das Fremdenverkehrsamt schlägt Ihnen 10 Ideen vor, um sie zu beantworten, egal ob Sonne oder Regen, großes oder kleines Budget.

.

Rouen mit Spaß besichtigen

Lust, das Stadtzentrum von Rouen auf spielerische Weise zu besichtigen? Der kleine Touristenzug ist eine kinderfreundliche Lösung. Steigen Sie am Place de la Cathédrale ein und er nimmt Sie mit auf eine 45-minütige Fahrt durch die malerischen Straßen des Stadtzentrums. Zwischen Fachwerkhäusern, Denkmälern und religiösen Gebäuden werden Ihre Kinder die Stadt auf andere Weise entdecken.

Das Munaé, das sich in der charmanten Rue Eau de Robec in Rouen befindet, erzählt die Geschichte der Bildung anhand von zahlreichen Archiven. Die spielerische und pädagogische Szenografie ermöglicht einen angenehmen Besuch, der von Kindern geschätzt wird, die die Schulzeit ihrer Eltern oder Großeltern entdecken.

Entdecken Sie das Museum für Naturgeschichte, wo Sie an diesem bei Kindern beliebten Ort mehr als 800.000 Objekte erwarten. Entdecken Sie Exemplare vieler verschiedener Tierarten. Ein barrierefreier Besuch für die Kleinsten, bei dem die reichen Sammlungen des Museums durchstöbert werden können. Außerdem werden zahlreiche Sonderausstellungen zum Thema Natur veranstaltet.

.

Die Natur vor den Toren der Stadt

Lust auf eine Aktivität im Freien für Ihre Kinder? Nutzen Sie die Einrichtungen der Reitzentren wie das der Chevalerie de la Bretèque, Télémaque oder Le Haras du Loup, damit Ihre Kinder Zugang zu Reitaktivitäten haben: Ponyreiten, Praktika während der Ferien, Workshops …

Der Parc de Clères (Clères), der Jardin des Oiseaux (Petit-Quevilly – kostenlos) oder das Parc animalier de Roumare (Canteleu – kostenlos) sind Orte für Ausflüge, die Ihre Kinder begeistern werden. Neue Arten entdecken, an der frischen Luft sein, lernen und dabei Spaß haben, stehen auf dem Programm Ihrer Besuche, die für Groß und Klein geeignet sind.

Ob im Sommer, Herbst, Winter oder Frühling, ein Spaziergang im Pflanzengarten in Rouen ist immer ein Erfolg. Große Grünflächen und Spielgeräte zum sicheren Spielen, große Teiche zum Modellbau, Vögel und andere Tiere zum Entdecken , all das in einem blühenden Dekor, das allen einen angenehmen Aufenthalt ermöglicht.

Entdecken Sie die zahlreichen Wälder rund um Rouen dank der Maison des Forêts de la Métropole (Waldhäuser). Die in Darnétal und Orival gelegenen Häuser der Wälder bieten zahlreiche Workshops und Animationen für Kinder ab 18 Monaten.

>.

Schließen